Reingehört: Kiriyama Family – Waiting for…

kiriyama family

Kaum zu glauben, aber der Frühling ist jetzt dann doch mal da. Abends draußen hocken am See in kurzen Hosen und T-Shirt, was gibt’s schöneres? Vielleicht noch die passende, luftige und beschwingte neue Musik dazu! Wir hätten da einen Vorschlag – und ihr könnt uns glauben, wenn wir sagen: das ist ein wirklich guter Vorschlag. Denn mit „Waiting for…“ erscheint heute in einer Woche das zweite Studioalbum der inzwischen auf sechs Mitglieder angewachsenen Kiriyama Family, und wir haben für euch vorab rein hören können.

Continue Reading

Album review: Vök – FIGURE

Es ist endlich soweit! Vöks Debüt Album „Figure“ ist heute erschienen. Vök wurde Anfang 2013 von Margrét Rán (Gesang/ Gitarre/ Keyboard) und Andri Már (Saxophon/ Synth) gegründet, um beim jährlichen Músíktilraunir Band Contest mitzumachen, den sie promt gewannen (Zu den Gewinnern zählen u.a. Mammút, Of Monsters and Men, Samaris). Bereits im Sommer 2013 stieß Ólafur Alexander […]

Continue Reading

Airwaves ’16 Wrap Up: Der beste Grund älter zu werden

airwaves

So langsam hat einen der Alltagstrott wieder. Das hilft dabei, den Trennungsschmerz besser zu verarbeiten. Es ist nicht das Ende, aber die Fernbeziehung muss jetzt erstmal wieder ein ganzes Jahr geführt werden: Airwaves ’16 ist Geschichte und wir realisieren, was es auch diesmal wieder für ein unglaubliches Brett war, dieses großartigste aller Musikfestivals!

Continue Reading

Reingehört: Sin Fang – Spaceland

Mit seinem neuen, am 16. September via Morr Music erscheinenden vierten Album „Spaceland“, begibt sich Sindri Már Sigfússon mit seinem Soloprojekt Sin Fang auf neue Wege. In den drei bereits erschienenen indie- und folklastigen Vorgängeralben spielten elektronische Elemente bisher, wenn überhaupt, nur eine sehr untergeordnete Rolle. Ganz im Gegensatz dazu sein neues Album, bei dem […]

Continue Reading

Reingehört: Júníus Meyvant – Floating Harmonies

Beinahe quälend lang mussten wir drauf warten, denn schon früh wurde mit einer wundervollen EP die Vorfreude ordentlich geschürt. Aber nun ist es endlich so weit und Unnar Gísli Sigurmundsson, der uns allen besser bekannt ist als Júníus Meyvant, beglückt uns mit seinem ersten Album in voller Länge: Floating Harmonies. Denkt man mal beim Hören des 12 Stücke […]

Continue Reading

Ásgeir & Sigur Rós @Ahoi! The Full Hit of Summer, Linz, 12.7.2016

Im Linzer Donaupark fand am 12. Juli zum ersten Mal das Ein-Tages-Festival Ahoi! The Full Hit of Summer statt. Zu den beiden isländischen Bands Ásgeir und Sigur Rós sollte sich an diesem Festivaltag auch noch das passende isländische Wetter gesellen. Direkt an der Donau gelegen, bot das Gelände eigentlich ideale Bedingungen für einen sommerlichen Festivaltag. […]

Continue Reading

Vök @Musik & Frieden, Berlin, 3.3.16

Vök

Auf die Größe kommts eben doch an. Aber im Falle von Konzerten gilt das Gegenteil der sonst üblichen Auslegung dieses Satzes: also je kleiner desto besser. Ich mag diese intimen Clubkonzerte sehr, ohne große Bühne und Distanz zu den Künstlern und war daher sehr gespannt auf das Konzert Vöks, der isländischen Electro-Newcomer-Sensation am gestrigen Donnerstag […]

Continue Reading

Svavar Knútur @Biersalon Trompeter, Hof, 27.2.16

Svavar Knútur

Es kommt nicht so oft vor, dass sich isländische Künstler oder Bands in die doch eher abgelegenen Gegenden meiner oberfränkischen Heimat verlieren. Und wenn es sich dann auch noch um einen solchen musikalischen Leckerbissen wie den Songwriter Svavar Knútur aus Reykjavík handelt, der momentan mit seiner neuen Platte „Brot“ durch Deutschland tourt, dann stellt sich […]

Continue Reading