Iceland Airwaves – A Rockumentary

Ok, für den unwahrscheinlichen Fall, dass ihr es als Liebhaber/-innen isländischer Popmusik noch nicht mitbekommen habt: Iceland Airwaves steht vor euren Türen! Betrachtet dieses Festival am besten als Weihnachten, Ostern, Silvester und eure Geburtstagsfeier mit 9000 Freuden auf einmal – allerdings über eine Dauer von fünf Tagen. Falls ihr jetzt sagt „kommt schon, ihr Tónlist Typen, jetzt geht ihr aber zu weit“ möchten wir euch freundlich darum bitten, euch die Zeit zu nehmen und euch die folgende, herzerwärmende und entzückende audiovisuelle Darstellung der Freude zu Gemüte zu führen. Es dauert nur ca. 40 Minuten, ist nur zu eurem Besten und verändert möglicherweise euer Leben:

Iceland Airwaves – A rockumentary ist nichts weniger als die perfekte Darstellung des wichtigsten und größten Musikfestivals Islands. Als ich die Doku das erste Mal sah wusste ich, dass ich da hin muss. Und ein paar Wochen später hielt ich mein Ticket in der Hand. Sie gehört, neben dem Durchhören des Lineups und dem Planen der off-venue- und offiziellen Shows, zu meiner unverzichtbaren Festivalvorbereitung. Wenn ihr Neulinge seid gibt sie euch einen netten ersten Eindruck was ihr zu erwarten habt. Und wenn ihr Rückkehrer seid werden euch manche Venues und Bands bekannt vorkommen – und großartige Erinnerungen wecken!

Daher ist die Rockumentary is our unser „On Air“ dieser Woche! Nachdem wir die Rubrik für einige Zeit vernachlässigt hatten werden wir euch ab jetzt wieder regelmäßig näher bringen, welche Sounds und Songs unsere Gedanken und Glieder in Bewegung versetzen! Also aufgemerkt!

Maybe...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.